U12 Junioren 15. 06. 2017

15. NOFV-Stützpunktturnier mit Thüringer Talenten

Mit seiner U12-Auswahl nimmt der Thüringer Fußball-Verband (TFV) am 15. NOFV-Stützpunktturnier vom 15. bis 18.06. teil. Das findet im Sport- und Bildungszentrum Lindow (Mark) statt. Neben der Vertretung des TFV, die von Frank Trillhose und Jörg Fleischer gecoacht wird, sind diese neun Auswahlmannschaften in Lindow mit am Start:

Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Bayern, Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein.

Das sind die zwölf Talente, die bereits heute zum Turnier reisen. Sie haben sich über das letzte Stützpunktturnier - wir berichteten - empfohlen. In Klammern die Stützpunkte:

Domenik Reif (Kölleda), Fritz Schröder (Altenburg), Moritz Hauser (Bad Blankenburg), Jamie Huber (Meiningen), Dan Karsten (Arnstadt-Ilmenau), Khalid Abu el Heija, Tim Brömel (Pößneck), Leon Seifarth, Nick Höfer (Stadtroda), Marcel Strießbaum (Waltershausen), Paul Kühnhardt (Suhl), Jeremy Meinhard (Gera).

Abrufkader sind:

Tom Czeskleba, Dustin Arnold (Erfurt), Paul Stern (Kölleda), Laurenz Rolle (Arnstadt-Ilmenau), Hendrik Daut (Waltershausen).

Hartmut Gerlach