Köstritzer-Liga 19. 06. 2017

20-Jähriger Jon Mogge vom Landesmeister Wacker Nordhausen II ist der erfolgreichste Torschütze der Köstritzer Liga

Sven Wenzel, der Vorsitzende des Spielausschusses des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV), war bei der Ehrung des Torschützenbesten der Köstritzer Liga am Samstag (17.06.) in Meuselwitz - wir berichteten - auf alles vorbereitet. So hatte er zwar den Pokal für den Verbandsligatorjäger im Gepäck, ihn aber noch nicht beschriften lassen.

Und damit war der erfahrene Funktionär aus Großobringen gut beraten. Denn die Wertung war am Ende eine ganz knappe „Kiste“. Denis Jäpel vom SC 03 Weimar traf im Heimspiel seiner Mannschaft vier Mal und rückte den bis dato mit drei Treffern führenden Jon Mogge vom Landesmeister FSV Wacker 90 Nordhausen II gehörig auf die „Pelle“.

Doch der 20-jährige gebürgte Hesse in Diensten von Nordhausen legte auch im letzten Spiel für seine Farben noch zwei Mal nach und holte sich buchstäblich mit dem Tor zum 5:2 für Wacker in der 90. Minute, seinem 25. Treffer in 28 Verbandsligaspielen, die Auszeichnung. Jäpel, gerade einmal 19 Jahre, konnte am Ende auf 24 erfolgreiche Versuche verweisen.

Die Eintragung des Namens Jon Mogge kann sicherlich leicht nachgeholt werden, auch wenn der Nordhäuser den Verein verlässt. „Ich würde gern in der Regionalliga spielen“, sagte er dem TFV-Pressesprecher, ohne seine möglich neue sportliche Adresse schon zu nennen.

Hartmut Gerlach