DFB/NOFV 17. 07. 2017

Acht Männermannschaften vertreten den TFV höherklassig

Insgesamt acht Mannschaften spielen in der Saison aus dem Bereich des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV) in höheren Ligen.

Die beiden ranghöchsten Vertreter des TFV sind die Drittligisten FC Rot-Weiß Erfurt und FC Carl Zeiss Jena. Sie beginnen am Samstag, dem 22.07.17, um 14 Uhr mit diesen Paarungen:

FC Rot-Weiß Erfurt - SC Preußen Münster

SV Wehen Wiesbaden - FC Carl Zeiss Jena.

 

In der Regionalliga Nordost spielen aus Thüringen der ZFC Meuselwitz und der FSV Wacker 90 Nordhausen. Sie bestreiten die ersten Punktspiele am 30.07. um 13.30 Uhr:

FC Viktoria 1899 Berlin - ZFC Meuselwitz

FSV Wacker 90 Nordhausen - VfB Germania Halberstadt

 

Vier Mannschaften aus dem Gebiet des TFV spielen in der Oberliga. Sie starten am 06.08.17 um 14 Uhr so:

BSG Wismut Gera - SV SCHOTT Jena

SV Einheit Kamenz - FC Carl Zeiss Jena II

1.FC Lok Stendal - FC Einheit Rudolstadt

Hartmut Gerlach