B-Trainer 07. 04. 2017

Alle 22 Teilnehmer mit erfolgreichem Eignungstest für die Trainer B-Lizenz

Zum Eignungstest für die Ausbildung zur Trainer B-Lizenz waren am späten Donnerstagnachmittag (06.04.) 22 der 24 angemeldeten Anwärter in der Landessportschule Bad Blankenburg erschienen. Sieben Teilnehmer waren aus anderen Landesverbänden angereist, wobei Yalcin Sahin, der aus Stuttgart kam, sicher die weiteste Anfahrt hatte.

Nach einem Gespräch mussten sie unter den Augen von Claudio Mußler, Mitglied im Qualifizierungsausschuss des Thüringer Fußball-Verbnades (TFV) und Landestrainer Rüdiger Schnuphase ihre Spielfähigkeit unter Beweis stellen.

Wie uns Mußler informierte, sind alle Teilnehmer zur B-Lizenz-Ausbildung zugelassen. Das sind sie:

Benjamin Jakob (SG Birkungen 07), Blagoj Ivanov (VSG Union Weimar-Nord), Christian Yarussi (Bad Homburg), Elfi Fernschild (SSV 07 Schlotheim), Eric Vasold (SV SCHOTT Jena), Etienn Römer (FC Grüningen 1990), Jannik Rönnberg (SG An der Lache Erfurt), Jonas Kölling,  Lucas Kollmann, Max Reichelt (JFC Gera), Marcus Baum (ZFC Meuselwitz), Marius Stammberger (SC Germania Stöppach-Haarth), Marko Kaufhold (SG Bickenriede 1890), Nico Teubert (FC Empor Weimar 06), Pascal Esche (FC Germania 08 Weilbach), Ralf Friedel (Lusaner SC 1980), Ronald Leonardt (SG BW Ersthausen), Salman Sonkaya (SG Wattenscheid 09), Sebastian Seyffert (SV Eintracht Leipzig-Süd), Soohoon Kim (Heiligenstadt), Thomas Hoffmann (FSV Wacker 03 Gotha) und Sahin Yalcin (FC Stuttgart-Cannstatt).

Hartmut Gerlach