B-Trainer 10. 09. 2017

Auf dem Weg zur Trainer B-Lizenz - einwöchiger Profillehrgang in der Landessportschule

Am Montag (11.09.) beginnt in der Landessportschule Bad Blankenburg ein Profillehrgang zur Erlangung der Trainer B-Lizenz. Das ist der dritte Teil der Ausbildung, bevor sich die Anwärter auf diese Trainerstufe den umfangreichen Prüfungen stellen müssen.

Für die einwöchige Qualifizierung, die am Freitag (15.09.) beendet wird, haben diese 26 Teilnehmer gemeldet. Darunter sind auch insgesamt sechs Sportfreunde aus Bayern, Nordrhein-Westfalen und Sachsen:

Marcus Baum (ZFC Meuselwitz), Thomas Bischof (WSG Thüringer Wald Zella-Mehlis), Josef Bresigke (SV 1883 Schwarza), Pascal Esche (FC Germania Weilbach), Daniela Fellisch (SC 06 Oberlind), Elfi Fernschild (SSV 07 Schlotheim), Ralf Friedel (Lusaner SC 1980), Philipp Görtz (SV BW Büßleben), Thomas Hoffmann, Yves Kästner, Florian Kästner (FSV Wacker 03 Gotha), Michael Jung (RSV Wullenstetten), Patrick Krumbholz (1. FFV Erfurt), Paul Nürnberger (Remse), Pietro Quranta (1. FC 04 Young Boys Oberursel), Max Reichelt, Tim Richter (JFC Gera), Etienn Römer (FC Grüningen 1950), Jannik Rönnberg (SG An der Lache Erfurt), Martin Speicher (1. FC Greiz), Nico Taubert (FC Empor Weimar), Kris Thackray (Krefeld), Norman Tittel (Sportfreunde Marbach), Patrick Weber (ATSV Gehülz), Maryan Zachert (TSV 1880 Elgersburg), Thorsten Zentner (SV Empor Walschleben).

Hartmut Gerlach