Verbandsliga Frauen 28. 06. 2017

FC Carl Zeiss Jena darf Spielrecht für Frauen nach Auflagenerfüllung übernehmen

Das erweiterte Präsidium des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV) hat auf seiner Sitzung am Montagabend (26.06.) - siehe unsere Vorschau - über den Antrag des FC Carl Zeiss Jena entschieden, mit einer Frauenmannschaft in der Verbandsligasaison 2017/18 zu starten. Doch dabei müssen sowohl der FF USV Jena als auch der FC Carl Zeiss Jena Bedingungen erfüllen, sagte uns TFV-Präsident Dr. Wolfhard Tomaschewski.

So müssten alle Ab- und Anmeldungen bis zum 30.06.17 bei der Passstelle erfolgen. Zudem müsse der FF USV schriftlich erklären, dass er mit der Spielrechtsübernahme durch Carl Zeiss einverstanden ist. Und letztlich erhalte der Drittliga-Club, so Tomaschewski, die Auflage auch eine zu Mädchennachwuchsmannschaft bilden, wofür er ein Jahr Zeit hat.

Hartmut Gerlach