Landesklasse Männer 18. 06. 2017

FSV 1996 Preußen Bad Langensalza und der FSV 06 Ohratal steigen in die Köstritzer Liga auf

Heute fielen in der Landesklasse 2 und 3 die letzten Entscheidungen über den Auf- und Abstieg. Herzliche Glückwünsche des Vorstandes des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV) gelten dabei dem Sieger der Staffel 3, dem FSV 1996 Preußen Bad Langensalza. Die Mannschaft schaffte am letzten Spieltag mit dem 3:0 bei Grün-Weiß Siemerode die sofortige Rückkehr in die Köstritzer Liga.

Glückwünsche der Verbandsspitze gelten zunächst dem Ersten der Landesklasse, Staffel 3, der SG SV Borsch 1925. Doch die Spielgemeinschaft aus der Rhön verzichtet auf ihr Aufstiegsrecht. Stattdessen geht der FSV 06 Ohratal als Tabellenzweiter nach oben.

Die SG FC Thüringen Weida hatte sich bereits gestern (wir berichteten) für die Verbandsliga als Sieger der Staffel 1 qualifiziert.

Hartmut Gerlach