B-Trainer 16. 05. 2017

Grundlagenlehrgang für Trainer B-Lizenz ist im vollen Gange

Heute ist der zweite Tag des einwöchigen Grundlagenlehrgangs zur Erlangung der Trainer B-Lizenz. Nachdem sich die insgesamt 23 Teilnehmer am Vormittag unter Leitung von Wolfgang Bartusch (Mitglied im TFV-Qualifizierungsausschuss)  mit altersgerechtem Training und den Modulen Kinder und Jugend sowie Methoden und Organisationsformen beschäftigt hatten, stand am Nachmittag die Praxis dazu auf dem Stundenplan. Die fand auf dem Hauptplatz in der Landessportschule Bad Blankenburg statt. Danach stellten sich die Anwärter für die B-Lizenz zum Foto.

Der erste Teil der Qualifizierung endet am Freitagmittag. Das sind die Teilnehmer

Josef Bresigke (SV 1883 Schwarza), Daniel Dittmar (VfR Bad Lobenstein), Pascal Esche (FC Germania 08 Weilbach), Phillip Görtz (SV BW Büßleben), Thomas Hoffmann (FSV Wacker 03 Gotha), Blagoj Ivanov (VSG Union Weimar-Nord), Marko Kaufhold (SG Bickenriede 1890), Mario Keil, Andreas Ludwig (TSG Stotternheim), Felix Niklas Klünemann (Mainz), Lucas Kollmann, Max Reichelt, Frank Schäfer (JFC Gera), Paul Nürnberger (Remse), Jannik Rönnberg (SG An der Lache Erfurt), Yalcin Sahin (FC Stuttgart-Cannstatt), Marion Schmidt (FV Rodatal Zöllnitz), Sebastian Seyffert (SV Eintracht Leipzig-Süd), Marius Stammberger (SC Germania Stöppach-Haarth), Nico Teubert (FC Empor Weimar 06), Kris Thackray (Krefeld), Norman Tittel (Sportfreunde Marbach), Eric Vasold (SV SCHOTT Jena), Patrick Weber (ATSV Gehülz).

Hartmut Gerlach