Landespokal Junioren 26. 11. 2017

Halbiertes Viertelfinale der C-Junioren mit zwei Favoritensiegen

Nach den Worten von Ullrich Heckel (Neustadt/O.) fand am Samstag (25.11.17) ein „halbiertes Viertelfinale des Thüringen-Pokals der C-Junioren“ statt. Leider mussten zwei Begegnungen aufgrund der Unbespielbarkeit der Plätze ausfallen: Jena-Zwätzen gegen JFC Gera und Nesse-Apfelstädt gegen Wacker Gotha. „Beide Spiele sollen noch in den nächsten zwei Wochen ausgetragen werden“, sagt Heckel, Mitglied im Jugendausschuss des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV) und Staffelleiter für den Landespokal im Nachwuchs.

Der Fußballfunktionär aus Neustadt an der Orla weiter: "In den anderen beiden Pokalspielen setzten sich die Favoriten souverän durch: Der FC CZ Jena besiegte den Pokalverteidiger, die SG FC 02 Barchfeld, mit 5:0 und der JFV Eichsfeld Mitte bezwang den FSV Wacker 90 Nordhausen mit 9:0. Diese beiden Teams stehen somit bereits im Halbfinale."

Hartmut Gerlach