Halle Junioren 30. 01. 2017

Hallenlandesmeisterschaft A-Junioren: FSV Sömmerda holt sich Meisterschaft dank des besseren Torverhältnisses

Punktgleich mit dem JFC Gera holten sich die A-Junioren des FSV Sömmerda am Samstagnachmittag (28.01.) in der Landessportschule Bad Blankenburg den Hallentitel des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV). Sie entschieden den Zweikampf mit den Ostthüringern dank des um zwei Treffer besseren Torverhältnisses für sich. Der Dritte, der FSV Wacker 03 Gotha, war nur einen Punkt zurück.

Sowohl der neue Meister als auch der JFC Gera blieben mit jeweils drei Siegen und zwei Unentschieden ungeschlagen. Während der VfB Artern das Podium knapp verpasste, hatten die SG Sonnenstein und der TSV Germania 1884 Sonneberg-West mit dem Kampf um den Titel nichts zu tun.

Ullrich Heckel, Mitglied des TFV-Jugendausschusses und hier für den Spielbetrieb zuständig, beschrieb den Verlauf der Endrunde so: „Zuviel Kampf und zum Teil Hektik prägten das Finalturnier der A-Junioren, bei dem man anhand des Endstandes von einer Zweiteilung sprechen kann. Die Teams auf Platz 1 bis 4 bestimmten dieses Turnier, dagegen fielen die SG Sonnenstein und der TSV Germania 1884 Sonneberg-West ab. Ihr einziger Punkt resultiert aus dem 0:0 Spiel gegeneinander. Kaum Leistungsunterschiede gab es zwischen den drei Erstplatzierten, was auch aus den erzielten Punkten ablesbar ist. Kritisch muss jedoch eingeschätzt werden, dass das Niveau der A-Juniorenmeisterschaft schwach war. Die Torquote von 2,4 Tore pro Spiel liegt im Durchschnittsbereich für diese Altersklasse.“

Als „Beste Spieler“ wurden geehrt: Richard Häse (FSV Sömmerda), Bosse Struz (JFC Gera) und Jonas Weise (FSV Wacker 03 Gotha).

Bei den A-Junioren wird erst ab Saison 2017/2018 eine Meisterschaft des NOFV ausgespielt.

Lob und Anerkennung von den meisten Teams erfuhren auch die eingesetzten Referees bei den A- und C-Junioren-Turnieren: Justin Kirchhof (SV 09 Arnstadt), Peter Hahn (FSV Gräfenroda) und Chris Rauschenberg (SG Nessetal Wenigenlupnitz).

Endstand:

Mannschaften Tore Pkt.
1. FSV Sömmerda 9:2 11
2. JFC Gera 9:4 11
3. FSV Wacker 03 Gotha 9:4 10
4. VfB Artern 6:10 7
5. SG Sonnenstein 3:9 1
6. TSV Germania 1884 Sonneberg-West 0:7 1

Hartmut Gerlach