Köstritzer-Liga 12. 03. 2017

Heiligenstadt verbessert sich nach einzigem Auswärtssieg um drei Plätze

Dem 1. SC 1911 Heiligenstadt gelang im Derby bei Wacker Teistungen in diesem Sonntagsspiel der einzige Auswärtssieg des 17. Spieltages. Damit verbesserte sich die Mannschaft von Axel Merfert von Rang 12 auf 9.

SG FC Wacker 14 Teistungen - 1. SC 1911 Heiligenstadt 1:2 (1:1)

Schiedsrichter: Patrick Hofmann (Großneuhausen), Zuschauer: 230

Torfolge: 0:1 Adrian Wilhelm (2.), 1:1 Mariusz Wolanski (7.), 1:2 Marc Werner (46.)

Besonderes: GRK für einen Heiligenstädter (90.+2)

Samstag, 11.03.17, 13..00/14.00 Uhr

FC An der Fahner Höhe - SG SC Leinefelde 1912 1:0 (0:0)

Schiedsrichter: Roland Hillig (Niederspier), Zuschauer: 74

Torfolge: 1:0 Jan Schäfer (86.)

SG „Glücksbrunn“ Schweina - FSV Martinroda Ausfall

SV 1879 Ehrenhain - SV Eintracht Eisenberg Ausfall

ZFC Meuselwitz II - SV Rositz 4:0 (1:0)

Schiedsrichter: Markus Drobe (Hermsdorf), Zuschauer: 313

Torfolge: 1:0 G. Horoszkiewicz (7.), 2:0, 3:0 Manuel Starke (48., 68.), 4:0 Lucas Bartsch (74.)

Besonderes: GRK für einen Rositzer (72.)

SpVgg. Geratal (2.) - FSV Wacker 90 Nordhausen II 0:0

Schiedsrichter: Leroy Schott (Treffurt), Zuschauer: 140

SC 03 Weimar (4.) - SV Motor Altenburg 1:1 (0:1)

Schiedsrichter: Johannes Drößler (Gotha), Zuschauer: 102

Torfolge: 0:1 Rico Heuschkel (16.), 1:1 Denis Jäpel (52.)

FSV Wacker 03 Gotha - FC Eisenach 0:0

Schiedsrichter: Pierre Leitschuh (Barchfeld), Zuschauer: 135

Hartmut Gerlach