DFB/NOFV 07. 12. 2017

Höherklassige Mannschaften: 13 Spiele der Thüringer Mannschaften

Am Wochenende, das bereits am Freitagabend mit dem Gastspiel von Drittligist Rot-Weiß Erfurt in Würzburg beginnt, sind von den 16 Thüringer Vertretern im höherklassigen Fußball 13 am Ball. Nur der FC Carl Zeiss Jena II (Oberliga), sowie die A-Junioren von RWE (Regionalliga) und die C-Junioren vom FC Carl Zeiss (Regionalliga) spielen diesmal nicht.

Das sind die Ansetzungen und die Tabellenstände:

3. Liga

08.12.17 18.30 Uhr FC Würzburger Kickers (11.) - FC Rot-Weiß Erfurt (20.)

09.12.17 13.00 Uhr FC Carl Zeiss Jena (10.) - Karlsruher SC (7.)

Regionalliga

10.12.17 13.30 Uhr ZFC Meuselwitz (6.) - FC Viktoria 1889 Berlin (7.)

10.12.17 13.30 Uhr VfB Germania Halberstadt (11.) - FSV Wacker 90 Nordhausen (3.)

Oberliga

09.12.17 13.00 Uhr FC Einheit Rudolstadt (12.) - TV Askania Bernburg (6.)

09.12.17 13.00 Uhr VFC Plauen (3.) - SV SCHOTT Jena (9.)

10.12.17 13.00 Uhr BSG Wismut Gera (15.) - SG Union Sandersdorf (7.)

A-Junioren-Regionalliga

09.12.17 12.00 Uhr Tennis Borussia Berlin (14.) -  FC Carl Zeiss Jena (5.)

B-Junioren-Regionalliga

09.12.17 14.00 Uhr FC Rot-Weiß Erfurt (5.) - Hertha BSC II (1.)

10.12.17 12.00 Uhr Tennis Borussia Berlin (3.)  - FC Carl Zeiss Jena (6.)

Frauen-Bundesliga

10.12.17 11.00 Uhr SC Freiburg (3.) - FF USV Jena (11.)

2.Frauen-Bundesliga

10.12.17 11.00 Uhr FF USV Jena II (8.) - Herforder SV Borussia Friedenstal (12.)

B-Juniorinnen-Bundesliga

10.12.17 11.00 Uhr FF USV Jena (5.)  - SV Meppen (4.)

Hartmut Gerlach