Ehrenamt 28. 05. 2017

Mehr als 40 Teilnehmer beim 4. Seniorentreffen des TFV

Mehr als vierzig ehemalige verdienstvolle ehrenamtliche Funktionäre und Spitzenfußballer aus Thüringen waren der Einladung der Seniorenkommission des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV) zum 4. Treffen gefolgt. Das fand knapp zwei Stunden vor dem Anpfiff des Endspiels im Köstritzer Landespokal zwischen dem FSV Wacker 90 Nordhausen und dem FC Rot-Weiß Erfurt (0:1) statt

Peter Brenn, der 1. Vizepräsident des Verbandes und Verantwortliche für das Ehrenamt, begrüßte die Anwesenden im Foyer der Leichtathletikhalle in Erfurt. Auch Präsident Dr. Wolfhardt Tomaschewski ergriff danach das Wort und informierte über einige Entwicklungen im TFV. Dabei begründete er auch die Entscheidung, das Pokalfinale in den kommenden drei Jahren im Steigerwaldstadion durchzuführen.

Im Namen der Eingeladenen bedankte sich Hans Meschke, einst Lehrwart im TFV, beim Fußball-Verband dafür, dass die „Alten“ nicht vergessen sind und dass sie bei einem Höhepunkt im Verbandsleben dabei sein dürfen. Gut gestärkt sahen sich die Senioren dann das Endspiel an.

Hartmut Gerlach