Verbandsliga Junioren 19. 06. 2017

So ist der Stand bei den Aufstiegsspielen im Nachwuchs

Von Ullrich Heckel, Mitglied im Jugendausschuss des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV) und Vorsitzender der Nachwuchsspielkommission, erhielten wir unmittelbar nach einer zweitägigen Klausurtagung des Gremiums einen Überblick über den Stand der Aufstiegsspiele zur Verbandsliga:

Für den kämpfen drei Teams der B-Junioren in einer Staffel. Die anderen Mannschaften der A- bis C-Junioren erreichten die Verbandsliga ohne Aufstiegsspiele, da viele Kreis-Fußballausschüsse (KFA) keine Meldung einreichten.

In der Staffel 2 der B-Junioren konnte die SG SV Schmölln am Samstag (17.06.17) durch ein 1:1 gegen die SG VfB Apolda bereits den Aufstieg feiern, da man am vergangenen Wochenende beim FC Eisenach 4:2 siegte. Der Jugendausschuss gratuliert den B-Juniorenspielern der SG Schmölln ganz herzlich.

Am nächsten Wochenende (24.06., 11.30 Uhr) kommt es zur letzten Aufstiegspartie zwischen der SG VfB Apolda und dem FC Eisenach. Dabei genügt Apolda ein Remis für den Verbandsliga-Aufstieg. Jedoch hat der Dritte dieser Aufstiegsstaffel auch noch die Chance aufzusteigen, wenn der JFV Süd Eichsfeld den Sprung in die B-Junioren-Regionalliga schafft.

Hartmut Gerlach