Vereinsangebote (Projekte) 28. 06. 2017

TFV unterstützt DOSB-Sportabzeichen-Tour in Apolda

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hatte kürzlich zur traditionellen Sportabzeichen-Tour nach Apolda eingeladen. Über 1500 Kinder, Jugendliche, Erwachsene aus den Kindergärten, Schulen, Unternehmen und Sportvereinen aus Thüringen erfüllten die Sportabzeichen-Bedingungen in den vier Kategorien Kraft, Ausdauer, Koordination und Schnelligkeit. Allen voran  die bekannten Disziplinen Weitsprung, Lauf, Schlagball, Schleuderball, Kugelstoßen, Schwimmen oder Seilspringen.

Der Thüringer Fußball-Verband (TFV) war mit Markus Bienert, Torsten Abicht, Armin Romstedt und Bernd Bock vor Ort. Der Verband beteiligte sich am Rahmenprogramm und waren mit der Station „DFB-Fußballabzeichen“ vertreten. Über 420 Teilnehmer erwarben das Abzeichen in Gold, Silber oder Bronze.

Prominente Sportabzeichen-Botschafter wie der dreimalige Olympiasieger im Kanu, Andreas Dittmer, oder der Silbermedaillengewinner im Zehnkampf von 1996 in Atlanta, Frank Busemann (Foto: Dritter von links) waren in Apolda dabei und unterstützen die Teilnehmer bei ihren Wettkämpfen.

Bernd Bock/Hartmut Gerlach