Vorstand 07. 02. 2018

Thomas Münzberg wird als Nachfolger von Heinz-Joachim Jungnickel neuer Geschäftsführer des TFV

Das Präsidium des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV) hat gemeinsam mit dem Vertreter der Kreis-Fußballausschüsse (KFA), Jens Schenk, entschieden, Thomas Münzberg ab dem 01.04.2018 als Geschäftsführer einzusetzen. Der 41jährige Erfurter wird damit Nachfolger von Heinz-Joachim Jungnickel, der sich in den Ruhestand verabschiedet.

Münzberg begann seine Tätigkeit in der TFV-Geschäftsstelle am 1. September 2006. Hier war der Diplom-Informatiker, der ein Studium in Ilmenau erfolgreich abschloss, zunächst für den IT-Bereich zuständig. Mittlerweile ist er Sachgebietsleiter IT und Jugend und gleichzeitig stellvertretender Geschäftsführer

Aktiv Fußball spielte Thomas Münzberg im Nachwuchs und in der Regionalliga beim FC Rot-Weiß Erfurt (1986-2001). Dann wechselte er zum FSV Wacker 03 Gotha (2001-06) in die Ober- und Landesliga. Nach einer Zeit bei der SG Bischlebener/Möbisburger SV in der Bezirksliga ließ er seine Karriere beim SV Alach, mit dem er von der Kreisliga in die Kreisoberliga aufstieg, in der Saison 2016/17 ausklingen.

Der neue Chef der TFV-Zentrale ist verheiratet und Vater eines Sohnes.

Hartmut Gerlach