U14 Junioren 13. 02. 2017

Topaktuell vom Vierländerturnier der U14: TFV-Auswahl besiegt Sachsen mit 3:0

Wie wir soeben von Frank Intek, DFB-Stützpunktkoordinator im Thüringer Fußball-Verband (TFV) und verantwortlicher Trainer für die U14-Landesauswahl, erfuhren, haben die Thüringer das erste Spiele beim Vierländerturnier in Leipzig am heutigen Montag erfolgreich gestaltet. Sie bezwangen Sachsen mit 3:0.

Die Tore für die TFV-Vertretung des Jahrgangs 2003 erzielten Rocco Baxmann (FC Carl Zeiss Jena) sowie Lorenz Hollenbach und Ben-Luca Kunz (FC Rot-Weiß Erfurt). „Das Ergebnis scheint etwas hoch, denn der Gegner hatte vor allem in der ersten Halbzeit viele Spielanteile und auch gute Chancen. Doch die haben wir den Sachsen oft selbst ermöglicht“, sagte uns Intek am Telefon. Im zweiten Abschnitt hätten die Thüringer jedoch das Endresultat durch gute spielerische Ansätze gerechtfertigt.

Beim Spiel auf dem Kunstrasen setzten die Trainer 18 Spieler ein. In der anderen Begegnung trennten sich die Auswahlmannschaften von Sachsen-Anhalt und Bayern 0:0. Am Dienstag trifft das TFV-Team auf Sachsen-Anhalt.

Hartmut Gerlach