U12 Juniorinnen 11. 06. 2017

U12-Juniorinnen-Auswahl gewinnt den NOFV-Länderpokal

Heute fanden in Thalheim am 2. Tag des Länderpokalturniers des Nordostdeutschen Fußball-Verbandes (NOFV) praktisch die Rückspiele statt. Noch einmal musste jede der fünf Mannschaften vier Mal antreten.

Die von Christian Kucharz formierte Auswahl des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV) gewann alle Partien: Sachsen-Anhalt (2:1), Sachsen (1:0), Brandenburg (3:0), Berlin (2:1).

Das bedeutet den Turniersieg mit acht Puntken Vorsprung (19 Punkte) und einem Torverhältnis von 12:5. Die weiteren Plätze:

2. Brandenburg 5:8 Tore/11 Punkte; 3. Sachsen 3:2/8; 4. Sachsen-Anhalt 7:8/7; 5. Berlin 6:10/7.

Nach den sehr guten Leistungen vom Samstag hätten sich die Mädels heute noch einmal gesteigert, sagte uns Kucharz. Dabei bekamen alle Spielrinnen ausreichend Einsatzzeiten und sie hätten auch auf verschiedenen Positionen gespielt. „Es gab auch dadurch keinen Leistungsabfall. Ich war beeindruckt von der Qualität in der Breite. Der Turniersieg war absolut verdient“, konstatiert der TFV-Trainer. Er lobt erneut die gute Ausbildung in den Thüringer DFB-Stützpunkten und den Vereinen.

Fotos: Kathrin Nicklas

Hartmut Gerlach