U14 Juniorinnen 26. 05. 2017

U14-Juniorinnen-Landesauswahl startete mit einem Unentschieden in den DFB-Länderpokal

 

Die U14-Juniorinnen-Landesauswahl des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV) hat am 25.05. ihr erstes Spiel beim DFB-Länderpokal in Duisburg bestritten. Dabei trennte sie sich vom Saarland 0:0. Es sei ein sehr gutes Spiel gewesen, sagten beide Trainer und auch die DFB-Sichter hinterher übereinstimmend.

Dabei waren die Beobachter sowohl vom Tempo als auch der spielerischen Qualität sehr angetan. „Wir hatten in der ersten Halbzeit deutliche Vorteile und besaßen nach sehr guten Angriffen tolle Chancen, um zu Toren zu kommen“, sagte Verbandssportlehrer Christian Kucharz. Die zweite Halbzeit verlief dann deutlich ausgeglichener, wobei das Saarland am Ende Vorteile hatte und auch zu zwei guten Möglichkeiten kam, um selbst in Führung zu gehen. „Wenn man dies berücksichtigt, dann geht das Ergebnis in Ordnung“, so der Trainer.

Hartmut Gerlach