Landespokal Juniorinnen 11. 06. 2017

VfB Oberweimar wurde erneut B-Juniorinnen-Landespokalsieger

Am Samstag, dem 10.06., wurde in Stadtlengsfeld das Finalturnier um den Landespokal der B-Juniorinnen ausgetragen. Daran nahmen der 1. FFV Erfurt, VfB Oberweimar und der FSV Eintracht 1919 Stadtlengsfeld teil. Die drei Mannschaften spielten im Modus „jeder gegen jeden“. Das sind die Ergebnisse:

Erfurt - Oberweimar 0:1, Stadtlengsfeld - Erfurt 4:1, Oberweimar - Stadtlengsfeld 1:0

Der Pokalsieg wurde im dritten Spiel entschieden. Hier hatte der FSV Eintracht 1919 drei Riesenchancen, scheiterte aber jeweils an der glänzend parierenden Oberweimarer Torhüterin. Oberweimar nutzte hingegen seine Möglichkeit und erzielte das entscheidende Tor. Damit wurde die Mannschaft wie schon im Vorjahr erneut Pokalgewinner.

Der Endstand:

1. VfB Oberweimar 2:0 Tore/6 Punkte; 2. FSV Eintracht 1919 Stadtlengsfeld 4:2/3; 3. 1. FFV Erfurt 1:5/0.

Die Ehrungen nahmen Anja Kirchner, Vorsitzende des Frauen- und Mädchenausschusses des TFV, und Ortwin Schmeling, Vorsitzender des Kreis-Fußballausschusses (KFA) Westthüringen, vor. Fotos von Nico Kornhaas erhielten wir am Diensta

Hartmut Gerlach