Fußball-Ferien-Freizeiten auf DFB-und Landesebene

Die Fußball-Ferien-Freizeiten sind das zentrale Eigenprojekt der Egidius Braun Stiftung. Die Jugendarbeit kleiner Vereine, die sich durch eine besondere Integrationswirkung und Qualität auszeichnet, wird durch die Teilnahme an den Fußball-Ferien-Freizeiten belohnt. Die Stiftung übernimmt sämtliche Kosten für An- und Abreise, Unterbringung, Verpflegung und Rahmenprogramm. Die Fußball-Ferien-Freizeiten sind das wirtschaftlich stärkste Projekt der nach Egidius Braun benannten Stiftung des Deutschen Fußball-Bundes, sie entstanden Anfang der 1990er Jahre. Es war das erste DFB Projekt, das direkt an die Vereinsbasis gerichtet war. Die Idee dazu stammt von Egidius Braun.

Der frühere Präsident wollte den Fußball nie nur für die Großen – gerade die „kleinen Vereine“ sollten den DFB erleben. In den Fußball-Ferien-Freizeiten lebt dieser Gedanke bis heute fort – etwa 100 Klubs sind jedes Jahr dabei. Mitmachen können alle Fußballvereine.

Schnell und einfach bewerben: entweder über den TFV (siehe unten) oder direkt über die DFB-Stiftung Egidius Braun.

Die Fußball-Ferien-Freizeiten stellen durch aktives Tun in einer abenteuer- und erlebnispädagogischen Orientierung verbunden mit einer Vertiefung des Fußballspiels - durchaus auch mit Alternativen - einen Versuch dar, Kinder zu stärken und enger an den Fußballverein zu binden.

Jedes Jahr werden 121 Vereinsgruppen aus dem ganzen Bundesgebiet erfasst. Auf Bundesebene gibt es für die 11-13 jährigen zwei große Zeltlager am Lensterstrand, während 21 Gruppen 14-16 jähriger in drei Standorten, St. Martin, Malente und Parchim zusammengefasst werden.

Auf Ebene der Landesverbände werden 100 weitere Vereine an 12 Ferienorten intensiv betreut. Ein Team von nachhaltig geschulten Honorarleitern führt alle Freizeiten vor Ort durch.

Bewerbung

Fußball-Ferien-Freizeiten 2018

Der Jugendausschuss vom TFV hat auch im Jahr 2018 die Möglichkeit, drei Vereine für sehr gute soziale und sportliche Jugendarbeit mit der kostenlosen Teilnahme an den Fußball-Ferien-Freizeiten von der DFB-Stiftung Egidius Braun auszuzeichnen.
2017 kamen die Vereine FSV Ilmtal Zottelstedt, FC Thüringen Jena und BSG Chemie Kahla in den Genuss.
2018 finden die Freizeiten wieder an der Sportschule „Egidius Braun“ in Leipzig statt. Der genaue Zeitraum steht noch nicht fest, wird aber nach Bekanntgabe durch die Stiftung sofort veröffentlicht. Teilnahmeberechtigt sind männliche Jugendmannschaften der Jahrgänge 2003, 2004 und 2005 (13 bis 15 Jahre).

Vereine senden ihre Bewerbung bis 30. Oktober an den Jugendausschuss des Thüringer Fußball-Verbandes (Geschäftsstelle, z.Hd. Markus Bienert). Nach Eingang der Meldungen wird der Jugendausschuss des TFV die drei Vereine für 2018 auswählen, die dann schriftlich und telefonisch bis 15. Dezember informiert werden.

Die Bewerbungen der Vereine müssen enthalten:

  • Offizielle Vereinsanschrift mit Ansprechpartner (Vorsitzender oder Nachwuchsleiter)
  • Tel.-Nummer, Mailadresse (kein TFV-E-Postfach!) 
  • kurze Begründung für Nominierung

Kriterien für die Bewerbung:

    • Anzahl Nachwuchsmannschaften im Verein (Altersklasse, Spielklasse)
    • Neuaufbau von Nachwuchsmannschaften (Spieljahr Altersklasse)
    • Lizenzierte Übungsleiter im Nachwuchsbereich (Name, Vorname, Lizenz)
    • Spieler am DFB-Stützpunkt (Name, Vorname, Altersklasse)
    • Sportliche Erfolge der letzten beiden Spieljahre
    • Inwieweit gestalten Jugendliche die Jugendarbeit im Verein und engagieren sich in welchen ehrenamtlichen Funktionen (z.B. ÜL, SR, Homepage, Vereinszeitung, Kassierung, Ordner)
    • Bestehen Kooperationsverträge Verein-Schule, Verein-Kindergarten
    • Teilnahme an der DFB-Aktion „Sport und Verein gemeinsam am Ball“ (DFB-DOPPELPASS 2020)
    • Soziale Integration (Projekte, Beispiele, Zeitungsberichte)

      Einen offiziellen Bewerbungsvordruck steht Ihnen unten zur Verfügung. Die Bewerbung kann auch handschriftlich erfolgen.
      Bei Fragen zur Bewerbung oder zu den Freizeiten  bitte den Verantwortlichen für Fußball-Ferien-Freizeiten im TFV, Bernd Bock unter 0178-4373947 anrufen oder per Mail (bock-bernd@t-online.de) anschreiben.

      Downloads zum Thema

      Dateiname Info Datum
      FFF-Bewerbung_2018.pdf 127 KB 13.09.2017 13:28

      Links zum Thema

      Ausführliche Informationen

      Ansprechpartner im Ehrenamt

      Bernd Bock

      Verantwortlicher für Fußball-Ferien-Freizeiten
      0178-4373947