DFBnet Spielverlegung Online

Alle Thüringer Vereine sind über die PV-Kennung (bei SpielPLUS einloggen) berechtigt, Spielverlegungsanträge online durchzuführen. Die Tagesfrist, bis wann eine Spielverlegung online beantragt werden kann, liegt bei 7 Tagen vor Spieldatum.

Der Verarbeitungsprozess funktioniert wie folgt (siehe auch Bilder unten!):

  • ein Vereine stellt per DFBnet einen Antrag auf Spielverlegung
  • der gegnerische Verein wird automatisch über den Verlegungswunsch per Mail ins E-Postfach benachrichtigt
  • der andere Verein loggt sich ins DFBnet ein, stimmt zu oder lehnt ab
  • der Staffelleiter wird über diesen Antrag informiert, hat Zugriff auf die Kommentare der Vereine und kann der Spielverlegung zustimmen oder diese ablehnen
  • damit ist der Vorgang beendet

Verlegungswunsch beantragen
Ein Änderungswunsch ist bei Erfüllung der obigen Voraussetzungen für Meisterschafts- und Pokalspiele möglich. Nicht möglich ist er in folgenden Fällen:

  • es handelt sich um ein Spielfrei-Spiel
  • das Spiel ist bereits gespielt, ausgefallen oder abgesetzt
  • für das Spiel liegt bereits ein offener Verlegungsantrag vor
  • der Änderungswunsch ist zu kurzfristig, die Frist liegt in Thüringen bei 7 Tagen

Sofern die Voraussetzungen erfüllt sind, wird das Icon „Spielverlegung" aktiv.

Downloads zum Thema

Dateiname Info Datum
Kurzanleitung_Spielverlegung_Online.pdf 1 MB 17.02.2016 14:23
Spielverlegung_DFBnet.pdf 1 MB 17.02.2016 14:24

Anleitung Spielverlegung Online

  • All
 

DFBnet-SpielPLUS

zum Login

Ansprechpartner

Thomas Münzberg

stellv. Geschäftsführer / IT-Verantwortlicher
Thüringer Fußball-Verband e.V.
Augsburger Str. 10
99091 Erfurt
0361 / 34767 -27
tfv-erfurt.de