DFB/NOFV 12. 07. 2019

17 Mannschaften vertreten den TFV 2019/20 in höheren Spielklassen

Noch ist etwas Zeit, bevor es wieder um Punkte geht. Auf Landesebene wird das offiziell am Freitag, dem 2. August, mit dem Eröffnungsspiel in der Thüringenliga zwischen dem Neuling SV Blau-Weiß 91 Bad Frankenhausen und dem FSV 1996 Preußen Bad Langensalza der Fall sein.

Etwas früher, konkret am 22.07.19, startet der FC Carl Zeiss Jena in die Punktspielsaison. Die Jenaer sind im Männerbereich die Mannschaft, die am höherklassigsten spielt.

Waren im letzten Spieljahr noch 16 Teams des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV) in überregionalen Spielklassen vertreten, sind es nun 17. Zwar mussten die B-Junioren des SSV 07 Schlotheim aus der Regionalliga absteigen, aber dafür sind aus dem Nachwuchsbereich nun die C-Junioren des FC Carl Zeiss Regionalligist (wir berichteten). Zudem kehren die Frauen des 1. FFV Erfurt nach zweijähriger Abstinenz in die Regionalliga zurück.

Aber es gab weitere Veränderungen. So spielen die Jenaer B-Junioren 2019/20 in der Bundesliga, während die A-Junioren nach ihrem Abstieg daraus nun in der Regionalliga zuhause sind.

In der Oberliga gibt es mit dem Landesmeister FSV Martinroda ein neues Gesicht. Hier ist die BSG Wismut Gera, die sich freiwillig aus der Oberliga zurückzog, nicht mehr dabei. Und schließlich spielen die Frauen des FF USV Jena nun wieder in der Bundesliga.

Wie Sie das gewöhnt sind, finden Sie die Ergebnisse der höherklassigen Thüringer Vertretungen am Sonntagabend auf der Internetseite des Verbandes. Das sind die 17 Mannschaften und die jeweiligen Spielklassen:

3. Liga:

FC Carl Zeiss Jena

Regionalliga:

FC Rot-Weiß Erfurt, ZFC Meuselwitz, FSV Wacker 90 Nordhausen

Oberliga:

FC Carl Zeiss Jena II, FSV Martinroda, FSV Wacker 90 Nordhausen, FC Einheit Rudolstadt

A-Junioren-Regionalliga:

FC Rot-Weiß Erfurt, FC Carl Zeiss Jena

B-Junioren-Bundesliga:

FC Carl Zeiss Jena

B-Junioren-Regionalliga

FC Rot-Weiß Erfurt

C-Junioren-Regionalliga

FC Carl Zeiss Jena

 

Frauen-Bundesliga

FF USV Jena

Frauen-Regionalliga

1.FFV Erfurt, FC Carl Zeiss Jena II

B-Juniorinnen Bundesliga

FF USV Jena

Hartmut Gerlach