Köstritzer-Hallenpokal 09. 11. 2018

24 Mannschaften spielen um die Hallenlandesmeisterschaft der Männer

Die Planungen für die Hallenlandesmeisterschaft des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV) bei den Männern sind abgeschlossen. Sven Wenzel, der Vorsitzende des Spielausschusses des Verbandes, hat die Gruppeneinteilung vorgenommen. Auch die fünf Hallen stehen fest. Gespielt wird in diesem Jahr erneut nach FIFA-Regeln (Futsal).

Zunächst finden vier Vorrunden statt. Aus denen qualifizieren sich die jeweils beiden Staffelbesten für die Endrunde. Die findet wie schon im letzten Jahr in Apolda statt.

Insgesamt haben aus dem Bereich des Landes drei Thüringenligisten und neun Mannschaften aus der 11teamsports Landesklasse gemeldet. Die Teilnahme der zwölf Kreisoberligisten geht auf die Meldungen aus den Kreis-Fußballausschüssen (KFA) zurück.

Als Staffelleiter fungiert Werner Gerling, Mitglied des TFV-Spielausschusses.

Hier unsere Übersicht über die Termine, die Hallen und die Teilnehmer:

Vorrunde 1:

20.01.19, 14 Uhr: Meuselwitz, Schnauderhalle (Zeitzer Str. 45)

ZFC Meuselwitz II (TL)

SV BW 90 Neustadt/O. (LK)

SG FC Motor Zeulenroda (LK)

BSG Chemie Kahla (LK)

1.FC Greiz (KOL)

FC Thüringen Jena (KOL)

Vorrunde 2

12.01.19, 14 Uhr: Elxleben (Zum Sportplatz)

FSV 06 Kölleda (LK)

FC An der Fahner Höhe (TL)

SV Blau-Weiß Büßleben (LK)

SG An der Lache (LK)

FC Union Erfurt (KOL)

VfB Grün-Weiß Erfurt (KOL)

Vorrunde 3

19.01.19, 14 Uhr: Sondershausen (Alexander-Puschkin-Promenade 22)

SG Empor Sondershausen (KOL)

FSV 1996 Preußen Bad Langensalza (TL)

SG SC Großengottern (LK)

LSG Blau-Weiß Großwechsungen (LK)

SV Ilfeld (KOL)

SV Einheit 1875 Worbis (KOL)

Vorrunde 4

20.01.19, 14 Uhr: Zella-Mehlis, Dreifelderhalle (Schillerstraße)

Thüringer Wald Zella-Mehlis (KOL)

SV Germania Ilmenau (LK)

FC Einheit Bad Berka (KOL)

SV Gumpoldia Gumpelstadt (KOL)

FSV Großbreitenbach (KOL)

SV Westhausen (KOL)

Endrunde

03.02.19, 13 Uhr: Apolda, Dreifelderhalle (Jenaer Str/Hans-Geupel-Stadion)

Hartmut Gerlach