Kreise 11. 02. 2020

Fast 70 Schiedsrichter zur Halbzeittagung Mittelthüringens

Am 08.02.2020 trafen sich fast 70 Schiedsrichter der Kreisoberliga, Kreisliga, Fördergruppe, sowie die Beobachter aus dem Fußballkreis Mittelthüringen in der Landessportschule Bad Blankenburgs zur Halbzeittagung. Dieser Winterlehrgang soll die ranghöchsten Unparteiischen gezielter in Theorie und Praxis schulen, auf die Rückserie vorbereiten und mehr Einheitlichkeit bei den Spielleitungen durchsetzen.

Paul Hegenbarth, der neue Vorsitzende des Kreis-Schiedsrichterausschusses (KFA), zog ein Fazit der Hinrunde, sprach über die Arbeit in seinem Ausschuss und wertete auch die drei Sichtungslehrgänge des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV) aus. Weitere Themen waren Regeländerungen, den Umgang mit Teamoffiziellen auf der Grundlage eines DFB-Schreibens und das Verhalten beim Einsatz von Pyrotechnik.

Natürlich durften auch der Regeltest nicht fehlen. Außerdem wurden die Beobachtungen ausgewertet und ein Konformitätstest durchgeführt. Mit den Anweisungen für die Rückrunde, bei dem auch das Thema Zusatzberichte eine Rolle spielt, wurde die Veranstaltung beendet.

Mehr findet man auf der Internetseite des KFA Mittelthüringen.

Hartmut Gerlach