U14 Junioren 08. 12. 2023

Fortsetzung des erfolgreichen Pilotprojekts beim Gemeinschaftslehrgang der TFV-Landesauswahlen U14 (männlich) und U16 (weiblich)

Wie wir sowohl in einer Vorschau als auch im Laufe des Lehrgangs beim einem Vorortbesuch in Wort und Bild berichtet haben, fand vom 4. bis 6. Dezember 2023 in der Landessportschule Bad Blankenburg eine gemeinsame Maßnahme der TFV-Landesauswahlmannschaften U14 (Jungen) und U16 (Mädchen) statt. Dazu erhielten wir weitere Informationen von Christian Kucharz, Sachgebietsleiter Sport, Leistungssportkoordinator und Landestrainer:

„Nach der Premiere im vergangenen Jahr entwickelt sich der Gemeinschaftslehrgan zweier Thüringer Auswahlteams (U14 männlich und U16 weiblich) zu einer wahren Erfolgsgeschichte.

Die Landestrainer Norman Loose (U14m) und Marc Reinhardt (U16w) luden 34 Spielerinnen und Spieler sowohl der Leistungszentren als auch kleinerer Thüringer Vereine ein. Weitere Besonderheit: Mit den Landestrainern, dem Leistungssportkoordinator, einem Trainer eines Leistungszentrums und einer Physiotherapeutin des Sportgymnasiums setzen sich auch Trainerteam und Staff übergreifend aus allen Partnern des Verbundsystems zusammen.

Strukturell gliederte sich der Gemeinschaftslehrgang in drei Teile:

1.) Separate Trainingseinheiten beider Auswahlteams zur detaillierten Arbeit an den unterschiedlichen Zielstellungen

2.) Gemeinsame Einheiten in kleinen Spielformen, gemischten Mannschaften, mit hohen Nettospielzeiten und unterschiedlichen Aufgabenstellungen

3.) Ein internes Testspiel im 11 gegen 11 (Spielzeit: 3x 25 Minuten)

Wie die beiden Trainer den Lehrgang werteten, haben wir bereits veröffentlicht.

Leistungssportkoordinator Christian Kucharz, der den Gemeinschaftslehrgang begleitete und Marc Reinhardt als Co-Trainer unterstützte, betont die enge Verzahnung des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV) im Bereich der Talentförderung mit den Sportgymnasien und den Leistungszentren. Dies auch übergreifend zwischen den männlichen und weiblichen Auswahlteams zu realisieren, stellt einen großen Gewinn für alle Beteiligten dar.

Das Fazit Kucharz‘ fällt daher eindeutig aus: „Durch die detaillierte individuelle, aber auch mannschaftsübergreifende Arbeit, die hohe Motivation aller Beteiligten sowie die große Freude der Spielerinnen und Spieler waren selbst in den drei Tagen fußballerische Fortschritte und ein Zusammenwachsen der Teams zu erkennen. Es hat sich deutlich bestätigt, dass eine kontinuierliche Fortsetzung dieser Erfolgsgeschichte des Gemeinschaftslehrgangs gewünscht und absolut sinnvoll ist.“

Das sind die 18 Spieler, die die U14 Auswahl der Jungen bildeten:

Dave Wiedemann, Tamiano Gottwald, Bennet Ziener, Miro Schluszas, Elia E. Zimmermann, Maximilian Wien, Yusuf Nazif, Andrey Alekseenko, Kevin Stein (FC Carl Zeiss Jena), Nils Reis (SV Rot-Weiß Buttlar), Adrian Weber (1. FC Eichsfeld), Lasse Leipold, Tim Kroßner, Marlon Röhr, Arne Filbry, Tim Göbel, Alexej Jewtschuk, Hannes Gensbügel (FC Rot-Weiß Erfurt).

Christian Kucharz/Hartmut Gerlach