U14 Junioren 06. 12. 2023

Gemeinschaftslehrgang wurde heute Mittag beendet

Vom 4. bis 6. Dezember führten die U14-Auswahl (männlich) und die U16-Auswahl (weiblich) des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV) einen Gemeinschaftslehrgang in der Landessportschule Bad Blankenburg durch. Dieser endete heute Mittag (06.12.) nach einem freundschaftlichen Vergleich beider Mannschaften. Dabei spielte das Ergebnis eine eher untergeordnete Rolle.

Wir baten die beiden Landestrainer, Norman Loose (U14m) und Marc Reinhardt (U16w), um eine erste kurze Einschätzung der Maßnahme:

Das sagten sie uns:

Norman Loose:

„Es war für mich die erste Maßnahme mit dem Jahrgang 2010 (U14m). Dementsprechend lag für mich die Priorität zunächst erst einmal auf dem Kennenlernen der Jungs. Es ging auch um das Zusammenführen der Spieler aus den verschiedenen Vereinen. Das hat tatsächlich wunderbar funktioniert. Wir mussten aufgrund des Wetters bei den Trainingseinheiten etwas improvisieren und sind zum Teil in die Halle ausgewichen. Aber das war auch kein Problem. Ich freue mich, den Jahrgang hier so zu sehen und auch die Qualität der Jungs ist in Ordnung. Ich glaube, da haben wir eine ganz gute Altersklasse.“

Marc Reinhardt:

„Dieser Gemeinschaftslehrgang ist unterschiedlich zu bewerten. Während es für die U14 die erste Zusammenkunft ist, ist die U16 hingegen schon länger zusammen. Wir haben bereits Maßnahmen in dieser Saison durchgeführt. Da ging es uns diesmal vor allem darum, weiter an Inhalten zu arbeiten, die Spielerinnen zu fördern und  unsere Spielidee umzusetzen. Da ist so ein gemeinsamer Lehrgang mit den Jungs natürlich sehr gut, weil es für die Mädchen eine Erfahrung darstellt. Sie werden am Limit aufgrund des höheren Tempos und der Intensität gefordert. Unter dem Strich war es eine gelungene Sache.“

Mit in Bad Blankenburg waren Leistungssportkoordinator Christian Kucharz, der uns weitere Infos übermitteln wird, Ronny Röhr als Co-Trainer der U14 und Isabella Lindner als Physiotherapeutin.

Hartmut Gerlach