Kreise 07. 11. 2019

Hamburger und Nordthüringer Schiedsrichter führten Austauschlehrgang durch

Unter der Überschrift „BSA Nord goes Sondershausen (Thüringen)“ findet man in HFV-INFO, den Mitteilungen des Hamburger Fußball-Verbandes, Ausgabe 44 vom 07.11.19, auf Seite 8 einen Beitrag, in dem es um einen Austauschlehrgang der Hamburger und Nordthüringer Schiedsrichter geht. Der fand vom 11 bis 13. Oktober 2019 in Sondershausen, 300 Kilometer von Hamburg entfernt und damit im Fußballkreis Nordthüringen des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV), statt.

Maximilian Lüders (Wandsetal) berichtet über den Ablauf des gemeinsamen Lehrgangs mit jeweils vier Unparteiischen aus beiden Landesverbänden. In dem wurde unter anderem eine Spielbeobachtung der Kreisligapartie Nordthüringen WSV 77  Windehausen - SpG Ellrich (0:3) durchgeführt. Das Spiel wurde von einer Kamera aufgenommen und anschließend. Dabei waren auch Teilnehmer eines Kreisbeobachterlehrgangs.

Den vollständigen Text findet man unter dem Link

http://www.hfv.mhd-druck.de/2019-44/#p=8

Hartmut Gerlach