Ehrenamt 14. 05. 2018

Ingolf Jaritz erhält die DFB-Urkunde für die Aufnahme in den „DFB-Club 100“

Vor dem Spiel der 1. Kreisklasse zwischen dem SV Bollstedt und dem 1. FC Birntal (1:0) wurde an Ingolf Jaritz vom Bollstedter SV Blau-Weiß 90 am Sonntag, dem 13.05.18,  durch Vertreter des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV) die Ehrenurkunde, die ihn als Mitglied im „DFB-Club der 100“ ausweist, übergeben. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) würdigt damit auf Vorschlag der Kreis-Fußballausschüsse (KFA) und der Verbände Personen, die sich in besonderer Weise um ihren Verein verdient gemacht haben.

Ingold Jaritz ist seit 24 Jahren ehrenamtlich tätig. Von 1994 bis 2002 war er Abteilungsleiter Fußball beim Bollstedt SV. Danach begleitete er elf Jahre die Funktion eines 2. Vorsitzenden. Von 2013 bis 2017 führt er die Blau-Weißen als Vorsitzender. Gern erinnert er sich an seine Tätigkeiten als Übungsleiter im Nachwuchs- und Männerbereich.

Der 58-Jährige ist beruflich als Lehrer tätig und war zehn Jahre Schulsportkoordinator. Der Verein schreibt in seinem Auszeichnungsvorschlag, dass sich Jaritz für die komplette Betreuung des Nachwuchses einsetzt. Er holt die Kinder ab und betreut sie. Eine weitere Aufgabe, die er gern erfüllt, ist die Organisation von Veranstaltungen.

Wie immer bei solchen Ehrungen erhält der Verein zwei Minitore und ein hochwertiges Ballpaket. Bei der Auszeichnungen waren von Seiten des TFV die Vorstandsmitglieder Peter Brenn (1. Vizepräsident), Karl-Heinz-Schütz (Vorsitzender des KFA Eichsfeld-Unstrut-Hainich) und Stefan Schaper (Geschäftsstelle) zugegen.

Zu den ersten Gratulanten gehörten der Ehrenamtsbeauftragte des KFA Harald Rindermann sowie der Vorsitzende des Bollstedter SV Blau-Weiß 90 David Nordmann und sein Stellvertreter Hagen Lindner.

Die Reihe der Auszeichnungsveranstaltungen für die Ehrenamtssieger des Verbandes 2017, zu denen Ingolf Jaritz gehört, wird fortgesetzt. So bei der gemeinsam Dankeschön-Veranstaltung mit dem Bayerischen Fußballverband (BFV), die diesmal in Bad Gögging stattfindet, und vor allem mit der offiziellen Ehrung durch den DFB im Rahmen des Spiel in der Nation League Deutschland gegen Frankreich am 6. September in München.

Hartmut Gerlach