AOK PLUS Landespokal der Junioren 02. 05. 2024

Kreispokalsieger Mittelthüringens gewinnt den Landespokal der A-Junioren

Das AOK PLUS Landespokalfinale der A-Junioren hatte vor 300 Besuchern mit dem SV 09 Arnstadt einen überraschenden Sieger. Denn die Bachstädter spielen derzeit „nur“ in der Kreisoberliga Mittelthüringens. Doch, das konnten wir schon im Vorfeld in den Gesprächen mit den Trainern der Endspielteilnehmer, ZFC Meuselwitz und SV 09 Arnstadt, in Erfahrung bringen, sie bringen eine Mannschaft auf das Spielfeld, in der viele Akteure in der Soccer Academy ausgebildet werden.

So reichte ein Tor von Ben Fritz Meissner (47.), damit die Nullneuner den Pott mit nach Hause nehmen konnten.  Auch die achtminütige Nachspielzeit in einer fairen Begegnung, in der der Unparteiische mit nur drei Verwarnungen für jede Mannschaft auskam, überstand der neue Pokalgewinner unbeschadet.

Die Statistik

ZFC Meuselwitz:

Soldera, Fahr, Pinder, Teßmer, Noristani (71. Leuthold), Mohamad (13. Schulze), Burgold, Seidemann, Köhler, Freyer, Mire (80. Hofmann)

SV 09 Arnstadt

Schneemann, Meissner (72. Connell), Menge, Mörl, Gabriel, Putsche (61. Mome III), Alexander (90.+5), Thubthimdee (63. Bumbach), Rahimi (75. Ellebracht), Lvov, Gerkez

Schiedsrichter: Nils Schröter, Zuschauer: 300

Torfolge: 0:1 Ben Fritz Meissner (47.)

Hartmut Gerlach