DFB/NOFV 13. 07. 2018

Nur noch eine Abrufkandidatin aus Thüringen im U20-Frauen-Aufgebot für die WM

Als der Deutsche Fußball-Bund (DFB) die Einladung für den U20-Frauen-WM-Vorbereitungslehrgang, der vom 22. bis 25.07.18 in der Sportschule Duisburg-Wedau stattfindet, heraus gab, da standen im Kader noch zwei Thüringerinnen vom FF USV Jena. Doch mittlerweile haben sich die sportlichen Adressen von Luca Maria Graf und Annalena Rieke geändert. Graf spielt ab sofort beim 1. FFC Potsdam. Rieke hat ihre Zelte bei der SGS Essen aufgeschlagen.

So bleibt nur noch Anna Weiß vom FF USV Jena übrig. Sie steht allerdings unter der Überschrift Abrufspielerinnen und muss hoffen, dass DFB-Trainerin Maren Meinert sie nominiert.

Hartmut Gerlach