Thüringen Pokal 01. 07. 2017

Qualifikationsrunde im Köstritzer Landespokal ausgelost

Der Spielausschuss des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV) nutzte heute Mittag (01.07.17) die gemeinsame Tagung mit den Spielobleuten der neun Fußballkreise, um die Qualifikationsrunde im Köstritzer Landespokal auszulosen.

Dabei wurden die 15 Paarungen durch Peter Freche (65) aus dem KFA Rhön-Rennsteig, mit 33-jährigenr Erfahrung als Vorsitzender des Spielausschusses in einem Fußballkreis der dienstälteste Funktionär in der Runde, gezogen:

SV Jenapharm Jena - TSV Bad Blankenburg

SV Roschütz - SV Elstertal Silbitz/Crossen

SV Stahl Unterwellenborn - SV Jena-Zwätzen

SV Ilfeld - SV Bielen

SG SV Benterode - SV BW 91 Bad Frankenhausen

SV BW 51 Erfurt - BW Großwechsungen

SG SV Mendhausen - SV Wacker Bad Salzungen

SV 08 Struth-Helmershof - FV Inselsberg Brotterode

FSV Ulstertal Geisa - SG SpVgg. Siebleben

SG Traktor Teichel - BSG Chemie Kahla

SV Gleistal 90 - SG TSV Gera-Westvororte

SV DJK Struth - VfB Artern

FSV 06 Kölleda - TSV BW Westerengel

SV Trusetal 05 - SG 1951 Sonneberg

SG RSV Fortuna Kaltennordheim -SG SV Gospenroda

 

Die exakten Spieltermine werden in der nächsten Woche in Absprache mit den Vereinen festgelegt. Vorgesehen ist das Wochenende 20. bis 30. Juli 2017

Hartmut Gerlach