Kreise 29. 11. 2019

Schiedsrichtercoachingruppe des Fußballkreises Erfurt-Sömmerda zum Lehrgang in Sachsen

Am Wochenende (08.11.-10.11.19) hielt sich die Nachwuchsschiedsrichtergruppe des Fußballkreises Erfurt-Sömmerda in Flöha (Sachsen) auf. Nachdem vor zwei Jahren die mittelsächsischen Schiedsrichter zum gemeinsamen Lehrgangg in Erfurt weilten, folgten diesmal zwölf Sportfreunde der Einladung nach Sachsen. Der Austausch entstand auf Initiative von Julian Göpfert, der vor drei Jahren noch Spiele in Sachsen geleitet hat, mittlerweile allerdings mitverantwortlich die Coachinggruppe in Erfurt-Sömmerda leitet. Begleitet wurden die Jungschiedsrichter und Verantwortlichen von Sandy Hoffmann, Mitglied im Schiedsrichterausschuss des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV).

Und das erlebten die Gäste aus Thüringen gemeinsam mit ihren sächsischen Schiedsrichterkollegen:

  • Teambulding
  • Beobachtung und Auswertung des A-JunionrenBundesligaspiels Chemnitzer FC gegen Niendorfer TSV.
  • Impulsvortrag von Sandy Hoffmann zum Handspiel mit anschließendem Konformitätstest
  • Fußblalminiturnier
  • Arbeit an der Kondition
  • Regeltest
  • Beobachtung und Auswertung des Kreisoberligaspiels TSV Flöha und SV Fortuna Langenau
       
  • Den vollständigen Beitrag von Steffen Reichenbächer liest man auf der Internetseite des Kreis-Fußballausschusses (KFA) Erfurt-Sömmerda.

Hartmut Gerlach