Kreise 14. 09. 2021

Südthüringer Jugendausschuss veranstaltet Demonstrationsturnier zum Kinderfußball

Über ein Demonstrationsturnier zum Kinderfußball, das der Jugendausschuss des Kreis-Fußballausschusses (KFA) Südthüringen in Eisfeld durchführte, informierte uns Hans-Jürgen Schmidt, der Mann für die Öffentlichkeitsarbeit, in Wort und Bild.

Andrè Schmidt, der Jugendobmann Südthüringens, begrüßte die Übungsleiter der sechs Mannschaften, die am Kinderfußball-Turnier teilnahmen.

Danach ging Mario Winter, Trainer am DFB-Stützpunkt Sonneberg/Steinach, auf den Sinn des Kinderfußballs ein. Kleine Spielfelder, wenig Spieler, viele Kontakte, viele Tore durch unterschiedliche Spieler seien, so der Redner, in dieser Altersklasse genau richtig.

Der Staffeleiter der G-Junioren – und F-Junioren, Mike Bräutigam, besprach im Anschluss noch einmal mit allen Verantwortlichen die Ausschreibung. Zudem wurden die Vereine über die materiellen Voraussetzungen und Durchführbarkeit zukünftiger Turniere befragt.

Das Demonstrationsturnier Turnier fand auf drei Spielfeldern mit Mannschaften vom SC 06 Oberlind I und II, SV 03 Eisfeld, SV Falke Sachsenbrunn, FC Blau-Weiß Schalkau und dem 1. FC Sonneberg 04 statt. 

Es wurden drei Spielrunden mit je acht Minuten ausgetragen und dazwischen eine Pause von drei bis vier Minuten eingelegt, damit die Übungsleiter ihren Spielern Hinweise geben konnten.

Zum Abschluss fand noch eine kurze Zusammenkunft aller Teilnehmer statt. Das Fazit: Die Kinder hatten jede Menge Spaß und freuen sich auf das nächste Turnier. Aus Sicht aller Mitwirkenden war das Turnier ein Erfolg.

Vom KFA Südthüringen erhielt der Veranstalter einen finanziellen Zuschuss. Der Dank geht an Mario Winter für die Unterstützung und an den SV 03 Eisfeld (Martin Otto) für die Bereitstellung von Platz und Kabinen.

Hartmut Gerlach