Köstritzer-Hallenpokal 08. 01. 2020

TFV-Hallenlandesmeisterschaft der Männer um den Köstritzer Pokal startet am Sonntag in Elxleben

Am Wochenende beginnt die Hallenlandesmeisterschaft des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV) der Männer um den Köstritzer Pokal. Dazu finden für die 23 gemeldeten Mannschaften zunächst vier Vorrundenturniere statt. Das erste ist das am Sonntag, dem 12.01.20, um 14 Uhr in Elxleben.

Die beiden Gruppenbesten erreichen die Finalrunde, die wie schon in den letzten Jahren auch diesmal in der Dreifelderhalle Apolda ausgetragen wird. Termin dafür ist der 02.02.20 um 13 Uhr. Gespielt wird wie bei allen offiziellen Wettbewerben des TFV in der Halle nach den FIFA-Regeln (Futsal).

Staffelleiter für die Hallenlandesmeisterschaft um den Köstritzer Pokal ist Werner Gerling, Mitglied des TFV-Spielausschusses und Staffelleiter der 11teamsports Landesklasse 3.

Das ist das Teilnehmerfeld in Elxleben:

SG SV Empor Walschleben (Gastgeber/Fußballkreis Erfurt-Sömmerda - Kreisoberliga)

SC 03 Weimar (Thüringenliga)

SG An der Lache Erfurt (Landesklasse 2)

SF Marbach (FK Erfurt-Sömmerda - Kreisoberliga/Hallenkreismeister 2018/19)

SV GW 56 Großobringen (FK Mittelthüringen 1. Kreisklasse Nord - Vizehallenkreismeister 2018/19)

Hartmut Gerlach