Vorstand 07. 07. 2019

TFV-Präsident Dr. Wolfhardt Tomaschewski feiert 70. Geburtstag

 Dr. Wolfhardt Tomaschewski ist gemeinsam mit Peter Brenn, der vom 3. Verbandstag des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV) 1997 zum Vorsitzenden des Breitensportausschusses bestimmt wurde, das dienstälteste Mitglied des Verbandsvorstandes. Damit gehört der Altenburger dem Führungszirkel des TFV seit 22 Jahren an.

An jenem 7. Juni 1997 war der heutige Präsident des mitgliederstärksten Sportfachverbandes im Landessportbund Thüringen noch nicht ganz 48 Jahre und wurde von den Delegierten des Verbandstages zum Vorsitzenden des Sportgerichts gewählt.

Mehr als zwei Jahrzehnte später führt der Diplomlehrer für Mathematik und Chemie, der eine weitere interessante berufliche Entwicklung nahm, den TFV. Er übernahm das Amt auf einem Außerordentlichen Verbandstag am 19.03.2011 von seinem Vorgänger Rainer Milkoreits. Der stand 17 Jahre an der Spitze des TFV und ist heute Ehrenpräsident. An diesem Sonntag, dem 07.07.2019, feiert er seinen 70. Geburtstag.

Der Weg in die Führungsposition des TFV war für den Doktor der Pädagogik einer ohne Karriereknicke. Als Aktiver spielte er selbst Fußball, war dann Schiedsrichter, Mitglied der damaligen Rechtskommission im heimatlichen Kreis-Fußballausschuss Altenburg, Mitglied im Sportgericht des Verbandes und wie schon erwähnt, sein Vorsitzender.

Elf Jahre war er in dieser Funktion tätig, bevor er 2008 zum TFV-Vizepräsidenten gewählt wurde. In seine Amtszeit als Präsident fällt die Vollendung der Struktur- und Spielklassenreform.

Ein persönliches Jubiläum ist auch immer Anlass, mal im „Archiv“ zu stöbern. Dabei wurden wir im „Fußball-Magazin“ 06-1997 fündig und fanden auf Seite 16 einen Bericht des damaligen Mitgliedes des Öffentlichkeitsausschusses und heutigen Pressesprechers.

Leider war es in Vorbereitung dieses Beitrags auf Grund des Urlaubs des Jubilars nicht möglich, Antworten auf zwei Fragen zu bekommen: Worauf ist der Präsident des Thüringer Fußball-Verbandes besonders stolz, wenn er auf seine Amtszeit zurückblickt, und wie sieht er mit 70 seine Zukunft im TFV?

Zunächst einmal aber die Gratulation zum Geburtstag vom Vorstand, verbunden mit allen guten Wünschen für Gesundheit, Wohlergehen und weiterhin viel Freude an der aufwendigen ehrenamtlichen Tätigkeit.

Hartmut Gerlach