DFB/NOFV 14. 10. 2021

Vorschau höherklassiger Fußball (15. – 17.10.21): 21 Spiele mit 23 Thüringer Mannschaften

Am Fußballwochenende, das bereits am Freitagabend (15.10.21) beginnt, spielen insgesamt 23 Thüringer höherklassige Mannschaften in 21 Begegnungen. Das hängt damit zusammen, dass es in der Oberliga in zwei Partien zu Aufeinandertreffen von Teams aus dem Gebiet des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV) kommt.

Das sind die Paarungen und die Tabellenstände:

Regionalliga

15.10.21 19.00 Uhr FC Carl Zeiss Jena (7.)– BFC Dynamo (2.)

16.10.21 13.00 Uhr FC Energie Cottbus (8.)– ZFC Meuselwitz (17.)

Oberliga

30.10.21 14.00 Uhr FC Einheit Rudolstadt (8.)– SV Blau-Weiß Zorbau (13.)

30.10.21 14.00 Uhr SV 09 Arnstadt (15.) – VfB 1921 Krieschow (6.)

30.10.21 14.00 Uhr FC An der Fahner Höhe (12.) – FC Rot-Weiß Erfurt (1.)

17.10.21 14.00 Uhr FSV Wacker 90 Nordhausen (14.)– FSV Martinroda (18.)

A-Junioren Bundesliga

17.10.21 11.00 Uhr FC Carl Zeiss Jena (13.) – FC Viktoria Berlin (10.)

A-Junioren Regionalliga

16.10.21 12.00 Uhr VfL Halle 96 (16.) – FSV Wacker 90 Nordhausen (22.)

16.10.21 13.00 Uhr FC Mecklenburg Schwerin (19.) – JFV 1. FC Süd012 Eichsfeld (21.)

17.10.21 12.00 Uhr FC Rot-Weiß Erfurt (12.) – FC Oberlausitz Neugersdorf (5.)

B-Junioren Regionalliga

16.10.21 12.00 Uhr FC Rot-Weiß Erfurt (6.) – Tennis Borussia (11.)

16.10.21 14.00 Uhr FC Carl Zeiss Jena II (7.) – FSV Bernau (9.)

17.10.21 12.00 Uhr SSV 07 Schlotheim (18.)– 1. FC Neubrandenburg (3.)

C-Junioren Regionalliga

16.10.21 10.30 Uhr FC Carl Zeiss Jena (18.) – 1. FC Lok Leipzig (16.)

16.10.21 12.00 Uhr JFV 1. FC Süd012 Eichsfeld (19.)– SV Babelsberg

16.10.21 14.00 Uhr Hertha BSC (6.)– FC Rot-Weiß Erfurt (21.)

Frauen Bundesliga

17.10.21 16.00 Uhr 1. FC Köln (11.) – FC Carl Zeiss Jena (9.)

Frauen Regionalliga

17.10.21 11.00 Uhr Rostocker FC (16.)– 1. FFV Erfurt (6.)

17.10.21 14.00 Uhr FC Carl Zeiss Jena II (3.) – Türkiyemspor Berlin (1.)

B-Juniorinnen Bundesliga

17.10.21 14.00 Uhr FC Carl Zeiss Jena (9.) – Magdeburger FFC (6.)

Hartmut Gerlach