11teamsports Landesklassen (Männer) 18. 06. 2019

Zwei Auszeichnungen für die SG 1. FC Sonneberg 04

Nach dem letzten Heimspiel der SG 1. FC Sonneberg 04 am 16.06.19, das der Gastgeber gegen den FC An der Fahner Höhe bestritt und mit 7:1 gewann, wurden die Hausherren für den Staffelsieg und damit den Aufstieg in die Thüringenliga geehrt. Die Auszeichnung nahm Werner Gerling, Mitglied im Spielausschuss des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV) und Staffelleiter der 11teamsports Landesklasse 3, vor.

Er sagte, dass die Sonneberger trotz einiger Nerveneinlagen in den letzten Begegnungen den 1. Platz verdient erreicht hätten. Die SG 1. FC hatte am Ende mit 66 Punkten drei Zähler Vorsprung vor der SG SV Borsch 1925 und vier vor dem FC Eisenach. Fast hätte man mit einem Torverhältnis von 99:30 die Grenze von 100 Treffern geknackt.

Sonneberg erreichte 20 Siege und sechs Remis. Vier Mal wurde verloren. Die Mannschaft von Trainer Ronny Röhr liegt in der Heimtabelle auf Platz 5, sie ist aber die beste Auswärtsmannschaft.

Noch eine weitere Ehrung ging an die SG 1. FC 04. Andrè Gottschalk wurde von Werner Gerling als „Bester Torschütze“ der Staffel 3 ausgezeichnet. Er erzielte 34 Treffer, zwei mehr als Robert Menz vom FC Steinbach-Hallenberg und 13 mehr als sein Teamgefährte Louis Göhring. Gottschalk kam in der Saison 2017/18 vom SV 08 Steinach zum Thüringenliga-Aufsteiger.

Fotos: Verein

Hartmut Gerlach