Verbandsliga Frauen 10. 01. 2020

Zwei Rückzüge im Frauen- und Mädchenbereich auf Landesebene

Der Weimarer FFC hat seine Frauenmannschaft aus der Verbandsliga mit Wirkung vom 06.01.20 zurückgezogen. Das bestätigt Anja Kirchner, die Vorsitzende des Frauen- und Mädchenausschusses. Damit besteht die Verbandsliga nur noch aus vier Mannschaften

Wie uns Thomas Müller, der Trainer der Frauenmannschaft, sagte, ist damit eines der Gründungsmitglieder der Verbandsliga aus dem Jahre 1995, das dieser Klasse ununterbrochen angehörte, - zuerst als SC 03 Weimar, ab 2009 als Weimarer FFC - nicht mehr in der höchsten Thüringer Frauen-Spielklasse vertreten. „Die personelle Schieflage hat uns keine Alternative gelassen“, so der Trainer, der dieses Amt seit 2001 ausübt. Mittlerweile, so Müller, habe es 14 Abmeldungen von Frauen des Weimarer FFC zum VfB Oberweimar, der in der Landesklasse 1 spielt, gegeben. Mehr erfährt man in einem Interview in der „Thüringische Landeszeitung“ (TLZ) vom 09.01.20, das Michael Ulbrich mit Thomas Müller führte.

In diesem Zusammenhang teilte uns Anja Kirchner mit, dass der VfB Oberweimar seine B-Juniorinnen-Mannschaft (SG VfB Oberweimar) aus der Verbandsliga abgemeldet habe. Hier spielen dann nur noch drei Mannschaften.

In beiden Fällen wird das Sportgericht des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV) verhandeln.

Hartmut Gerlach