Veranstaltungsübersicht

Landesmeisterschaften der Werkstätten:

In jedem Jahr veranstalten die Kooperationspartner gemeinsam zwei Landesmeisterschaften. Im Sommer fand im Jahr 2019 bereits die 20. Landesmeisterschaft der Werkstätten in Hinternah statt. Seit 2018 wird auch eine Hallenlandesmeisterschaft in Rudolstadt organisiert. Dieser Titel wird um den Nikolaustag ausgespielt.

Deutsche Meisterschaft der Werkstätten:

In Deutschland gibt es knapp 700 Werkstätten für behinderte Menschen, die an rund 2850 Standorten Leistungen der Teilhabe am Arbeitsleben und arbeitsbegleitende Maßnahmen anbieten. In vielen Werkstätten wird Fußball im Rahmen der arbeitsbegleitenden Maßnahmen angeboten. Denn er vermittelt Werte wie Fairplay, Toleranz und Zusammenhalt.Die Deutsche Fußball-Meisterschaft der Werkstätten für behinderte Menschen steht an der Spitze einer Bewegung, die die gesellschaftliche Inklusion von Menschen mit Behinderungen mittels Fußball zum Ziel hat.

FußballFreundeCup:

Seit 2017 organisieren die DFB-Stiftung Sepp Herberger und die DFL Stiftung gemeinsam mit ortsansässigen Proficlubs und den DFB-Landesverbänden fünf inklusive Regionalturniere auf dem Gelände der Clubs. An den Turnieren können Mannschaften der Proficlubs, aus Fußballvereinen, Schulen oder Fördereinrichtungen - gerne in Kooperation mit einem Fußballverein - teilnehmen. Da die Mannschaften inklusiv gebildet werden, sind Kinder mit und ohne Handicap gemeinsam am Ball. Zielgruppe sind vorrangig Kinder und Jugendliche im Alter zwischen zehn und 15 Jahren. Jungen und Mädchen können auch in gemischten Mannschaften teilnehmen.

Blindenfußball Bundesliga:

Unter dem Motto "Mit Fußball in die Mitte der Gesellschaft" sollen in den Jahren 2018 - 2020 insgesamt sechs Spieltage in zentraler Innenstadt-Lage durchgeführt werden. Flankiert von Informationsständen und einem attraktiven Rahmenprogramm für Besucher würde einen Samstag lang "mitten in der Stadt" Blindenfußball gespielt. So soll eine breite Öffentlichkeit auf die Leistungsfähigkeit behinderter Menschen und das Thema "Inklusion" aufmersam werden. 2020 findet die Auftaktveranstaltung der Blindenfußball Bundesliga am 12.09. auf dem Erfurter Domplatz statt.

Jugend trainiert für Paralympics:

Der Wettbewerb ist eine gemeinsame Veranstaltung mit dem staatlichen Schulam Ostthüringen, Special Olympics Thüringen und wird vom Thüringer Fußball-Verband und dem Landessportbund Thüringen unterstützt. Die Wettbewerbe „J.t.f.P.“ und Landesmeisterschaften der Förderzentren werden zusammengeführt. Mannschaften aus Schulverbänden werden zugelassen (max. 2 Schulen). Diese können sich aber nicht für das Bundesfinale qualifizieren. Veranstaltet wird dieser Wettbewerb vom Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport.

 

Die Termine zu allen Veranstaltungen können aus der Terminliste entnommen werden.

Ansprechpartner

Mario Grund

Handicap-Fußball / Inklusion
Thüringer Fußball-Verband e.V.
Augsburger Str. 10
99091 Erfurt
0361 / 34767 - 29 (Mittwoch)
0151 / 17153203
www.tfv-erfurt.de