DFB-Basis-Coach

Das Einmaleins des Fußballtrainings

Der DFB-Basis-Coach dient als niederschwellige Qualifizierungsmaßnahme für Trainer*innen. Als Teil der C Lizenz ist der DFB-Basis-Coach für interessierte Trainer*innen zugleich der Einstieg ins Lizenzsystem.

Ziele der Ausbildung

In der Basis-Coach-Ausbildung werden Trainer*innen geschult und darauf vorbereitet ...

  • bei ihren Spieler*innen Spaß an der Bewegung und am Fußballspielen zu fördern,
  • spielorientierte und altersgerechte Trainingseinheiten zu planen, durchzuführen und auszuwerten,
  • den Wettspielbetrieb sicher umzusetzen,
  • ihre eigene Trainer*innenpersönlichkeit weiterzuentwickeln.

Zulassungsvoraussetzungen

  • Schulungen ab dem 15. Lebensjahr
  • Erste­-Hilfe-­Grundausbildung (nicht älter als 2 Jahre)
  • Erweitertes Führungszeugnis als Nachweis eines tadelfreien Leumunds (Original; bei Einreichung nicht älter als 3 Monate)

Ausbildungsinhalte

  • Rollenverständnis, Werte und Anforderungsprofil als Trainer*in im Breitenfußball
  • Unterschied zwischen Entwicklungs- und Ergebnistrainer*in
  • Grundsätze, Vor- und Nachteile planvollen und organisierten Handelns
  • Bedeutung und Prozesse lebenslangen Lernens
  • Methoden zur Definition von persönlichen Zielen
  • Abgrenzung von Kinder-, Jugend- und Erwachsenentraining
  • Grobstruktur der Spielphasen (Offensive – Umschalten nach Ballgewinn – Defensive – Umschalten nach Ballverlust – Standardsituationen)
  • Altersgerechter Einsatz von Taktiktafel, Flipchart und Videoanalyse
  • Bedeutung von Freude als Grundlage des Lernens (z. B. durch Spielformen)
  • Spielgemäßes Training von Technik und Taktik
  • Grundsätze der Trainingsplanung (einzelne Trainingseinheit, langfristige Trainingsplanung)
  • Möglichkeiten der Trainingssteuerung und Trainingsnachbereitung
  • Grundlagen der Fußballfitness
  • Grundsätze und Bedeutung der Teamentwicklung & Teamstruktur
  • Trainer*in als Vorbild
  • Bedeutung und Dimension von Verantwortung
  • Zusammenhang zwischen Verantwortung und Führung
  • Gesellschaftliche Verantwortung
  • Bedeutung des Umfelds der Spieler*innen auf ihre Entwicklung

Ausbildungsdauer

  • 40 Lerneinheiten (LE) in den Landesverbänden

Einsatzbereich

Kreisoberliga Herren und A- bis E-Jugend auf Kreisebene


Ansprechpartner

Claudio Mußler

Verbandssportlehrer
Thüringer Fußball-Verband e.V.
Augsburger Str. 10
99091 Erfurt
0361 / 34767 -23
0172 / 2015341
tfv-erfurt.de