B-Trainer 03. 09. 2017

22 B-Lizenz-Inhaber bilden sich fort

Gut besucht ist der Fortbildungslehrgang des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV) für Inhaber der Trainer B-Lizenz. Der wird zurzeit (01. - 03.09.17) in der Landessportschule Bad Blankenburg durchgeführt. Geleitet wird die Qualifizierung von Wolfgang Bartusch, Mitglied im TFV-Qualifizierungsausschuss. Als Referenten waren Mike Noack, Vorsitzender des Qualifizierungsausschusses, Verbandssportlehrer Christian Kucharz, Tino Menzel (Mitglieder im Ausschuss) und Sylvia Bresemann tätig.

Diese Inhalte standen auf dem Programm:

  • Futsal
  • Sportmedizin
  • Regelwerk
  • EM-Analyse
  • DFB-Philosophie „Unser Weg“
  • Gruppenarbeit

Als wir den Lehrgang heute Vormittag (03.09.) in Bad Blankenburg zum obligatorischen Gruppenfoto besuchten, präsentierten einige Teilnehmer bei Wolfgang Bartusch die Ergebnisse ihrer Gruppenarbeit.

Diese Trainer haben mit der Teilnahme am Lehrgang, der heute Mittag endet, ihre Lizenz verlängert:

Karsten Böttcher (TSV Gera-Westvororte), Kevin Brettfeld (1. FC Greiz), Sebastian Diel (TSV 1865 Langewiesen), Daniel Fröhlich (1. SC 1911 Heiligenstadt), Renè Grabe (SV Germania Ilmenau), Chris Häßner (Deutsche Soccer-Liga), Matthias Herbst (SV Rot-Weiß Wiesenthal), Marcel Kißling(SV Grün-Weiß Wasungen), Peter Knopf (SV Wacker Bad Salzungen), Sirko Müller (SV Oberkatzhofen), Enrico Munzert (Lusaner Sport-Club 1980), Mirko Neetz (FSV Silvester Bad Salzungen), Felix Pradella, Alexander Pradella (JFC Gera), Kai Schröter (FC Rot-Weiß Erfurt), Uwe Sollmann (TSV Oberlauter), Patrick Volland (SV Ilmtal Manebach), Benjamin Wagner, Rainer Wagner (VfB Pausa/V.), Frank Walenta (FSV Eintracht Eisenach), Joachim Walter (FC Fortuna Coburg-Neuses), Andreas Winkel (VfL Eintracht 76 Gotha).

Hartmut Gerlach