Landespokal Junioren 13. 08. 2017

Sechs von 31 Kreispokalsiegern in der nächsten Landespokalrunde des Nachwuchses

Wie uns Ullrich Heckel (Neustadt/O.), Mitglied im Jugendausschuss des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV) und Vorsitzender der Nachwuchsspielkommission, am heutigen Sonntag (13.08.) mitteilte, fanden bis auf zwei Partien trotz z. T. ungünstiger Platzverhältnisse alle Pokalspiele der A- bis D-Junioren auf Landesebene statt.

Heckel wörtlich: „Große Überraschungen blieben in der Hauptrunde aus. Nur sechs von 31 teilnehmenden Kreispokalsiegern erreichten das Achtelfinale am 16./17.09.17. Das wird zur Sitzung des TFV-Jugendausschusses am 21.08.17 in Erfurt mit Ausnahme der D-Junioren ausgelost. Bei den D-Junioren wird auch die 2.Hauptrunde noch gesetzt.“

Folgende Kreispokalsieger stehen in der nächsten Runde:

A-Junioren: VfB Artern, FSV 06 Hildburghausen;

B-Junioren: SG FSV Ilmtal Zottelstedt

C-Junioren: SV Jena-Zwätzen und JFC Nesse-Apfelstädt;

D-Junioren: Lusaner SC

Hartmut Gerlach