U14 Juniorinnen 27. 05. 2017

Erster Sieg für U14-Juniorinnen aus Thüringen

 Am 3. Spieltag des U14-DFB-Juniorinnen-Länderpokals kam die Landesauswahl des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV) am heutigen Samstagvormittag zu ihrem ersten Sieg. Sie bezwang Bremen mit 4:0. „Der Sieg ist verdient, aber vielleicht etwas zu hoch ausgefallen. Doch wir haben nichts zugelassen und besaßen selbst noch gute Chancen“, lautet die Information von Verbandssportlehrer Christian Kucharz aus der Sportschule Duisburg-Wedau. Kucharz freute sich auch darüber, dass sich seine Schützligen nach den guten Leistungen in den ersten beiden Spielen endlich einmal für ihre Spielweise belohnt haben.

Nach dem Spiel suchten die Thüringerinnen das kühlende Nass auf, um etwas zu regenerieren. Am Nachmittag reist man zum DFB-Pokalendspiel der Frauen nach Köln.

Der nächste Gegner ist ein ganz schwerer, denn das TFV-Team trifft am Sonntag um 9.45 Uhr auf Westfalen. Diese Mannschaft hat gegen die 22. Turniermannschaft, eine Vertretung aus den Niederlanden, 1:0 gewonnen und gegen Bayern (1:1) und Brandenburg (0:0) unentschieden gespielt.

Hartmut Gerlach