U14 Junioren 04. 04. 2017

Landesauswahlmannschaft 2005 gibt dem Jahrgang 2003 die Klinke in die Hand

Nachdem die Landesauswahl 2003 am 03. und 04. April zu einer Überprüfung in der Landessportschule Bad Blankenburg weilte, gab sie der U14 die Klinke in die Hand. Denn der Jahrgang 2003 reiste am Montagabend (03.05.) in Bad Blankenburg mit 17 Spielern zum gemeinsamen Lehrgang mit Berlin an. Der dauert bis zum Mittwochmittag (05.04.)

Beide Mannschaften treffen im Rahmen des Lehrgangs auch zwei Mal aufeinander. Das erste Spiel war heute und man trennte sich in einer ausgeglichen Partie mit 2:2. Die Tore für die Landesauswahl des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV) erzielten Rocco Baxmann und Julien Mehlow (beide FC Carl Zeiss Jena).

Letzterer profitierte bei seinem Treffer zum Ausgleich kurz vor Schluss von einem Abwehrschnitzer der Berliner. „Beide Mannschaften haben nach vorn gespielt“, freuten sich sowohl Frank Intek und Frank Trillhose als auch Henry Rehnich, der Trainer der U14-Auswahl des Berliner Fußball-Verbandes (BFV).

„Wir haben in diesem Test wieder einiges probiert“, sagte uns Frank Intek, DFB-Stützpunktkoordinator im TFV und gemeinsam mit Frank Trillhose (FC Carl Zeiss Jena) Trainer der U14. Das zweite Spiel findet am Mittwochvormittag um 10.30 Uhr in der Landessportschule statt.

Bei einem Besuch in den Saalfelder Feengrotten zeigten die Thüringer Talente ihren Gästen auch ein Stück Heimat. Heute Abend steht noch einmal der Fußball auf dem Programm, denn die Trainer beider Mannschaften haben eine Videoanalyse zum Spiel vorbereitet. Bestimmt werden ihre Schützlinge zumindestens eine Halbzeit von den heutigen Bundesligaspielen schauen können ...

Hartmut Gerlach