Verbandsliga Frauen 08. 06. 2017

Landesmeister der Frauen spielt nicht mehr in der Verbandsliga

Der FF USV Jena hat seine 3. Frauenmannschaft aus der Verbandsliga abgemeldet. Über diesen Schritt informierte die Vereinsführung am Mittwochabend (07.06.) in einer Pressemitteilung. Das Verbandsligateam holte sich in den letzten beiden Jahren jeweils den Meistertitel im Thüringer Fußball-Verband (TFV).

In der Begründung heißt es unter anderem, dass die U21 des Vereins nach dem Aufstieg in die 2. Frauen-Bundesliga als Dreh- und Angelpunkt zwischen der U17-Juniorinnen-Bundesliga und der Bundesliga eine klare Aufwertung erfahre. „Ziel ist es, uns zukünftig noch zielgerichteter auf die Nachwuchsausbildung zu fokussieren und die sportliche Lücke zur Allianz Frauen-Bundesliga weiter zu schließen. Der Aufstieg unserer U21 ist dabei ein erster wichtiger Schritt. Mit den damit verbundenen allgemein gestiegenen Anforderungen können wir mit unserer schmalen Personalstruktur keinen derartigen Spielbetrieb in der Verbandsliga fortführen“, hebt die FF-USV-Präsidentin Professor Dr. Heike Kraußlach hervor.

Hartmut Gerlach