U16 Junioren 08. 05. 2017

Zweite Niederlage im dritten Turnierspiel für die TFV-Auswahl

Heute fand in der Sportschule Duisburg-Wedau der 3. Spieltag desDFB-U16 Länderpokals statt. Dabei traf die Auswahl des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV) auf Mecklenburg-Vorpommern und musste über eine 1:2-Niederlage quittieren.

Die Partie begann verheißungsvoll, denn die TFV-Talente beendeten das erste Drittel mit 1:0. Für den Treffer hatte Luan Ferizi (FC Carl Zeiss Jena) gesorgt, wobei die Führung, so Co-Trainer Benjamin Adam, doch überraschend gewesen sei.

Im zweiten Drittel glich der Gegner aus, um dann noch kurz vor Ende im Anschluss an einen Freistoß zum Siegtor zu kommen. „Ein Unentschieden wäre in diesem Spiel ein gerechtes Ergebnis gewesen“, befand Adam.

Zum Abschluss des DFB-Länderpokals spielt die TFV-Auswahl am Dienstag um 9.15 Uhr gegen das Saarland.

Hartmut Gerlach