Anti-Doping

Der Thüringer Fußball-Verband verfolgt eine uneingeschränkte Null-Toleranz-Politik gegenüber Doping und unterstützt und unternimmt alle zielführenden Aktivitäten im Anti-Doping-Kampf.

Als wesentliche Voraussetzung für einen langfristigen Erfolg der Dopingbekämpfung sieht unser Verband auch die Doping-Prävention. Hier gibt es Maßnahmen und Empfehlungen der Nationalen Anti Doping Agentur (NADA) und deren Präventionsprogramm GEMEINSAM GEGEN DOPING. Denn GEMEINSAM GEGEN DOPING tritt für die Gesundheit der Athleten, die Chancengleichheit und Fairness im Sport sowie die Werterhaltung des Sports ein. Beide Links zu den Homepages gibt es rechts.

GEMEINSAM GEGEN DOPING möchte seine Athleten vor Dopingfallen schützen und über die Gefahren des Dopings informieren. Aber auch den Trainern sowie Eltern, Anti-Doping-Beauftragten, Lehrern und Betreuern bietet das Programm spezielle Hilfestellungen und Informationen. Sie finden auf der Homepage eine Mediathek mit umfangreichen Informationen und detaillierten Anleitungen zu einem leichten Umgang mit ADAMS und zu weiteren Themen.

Im innovativen GEMEINSAM GEGEN DOPING e-Learning können Sie Zertifikate über Ihr Wissen erhalten.

Downloads zum Thema

Dateiname Info Datum
GEMEINSAM-GEGEN-DOPING_e-Learning.pdf 235 KB 01.04.2020 14:28
GEMEINSAM_GEGEN_DOPING_Online-Einbindung.pdf 454 KB 01.04.2020 14:28

Ansprechpartner

Annemarie Brendel

Gesellschaftliche Verantwortung / Öffentlichkeitsarbeit
Thüringer Fußball-Verband e.V.
Augsburger Str. 10
99091 Erfurt
0361 / 34767 - 202
www.tfv-erfurt.de