Beachsoccer

Gerade in der fußballfreien Zeit, möchte der Thüringer Fußball-Verband ein alternatives Angebot schaffen, bei dem Jugendlichen und Erwachsenen der Spaß und die Freude am Fußball näher gebracht werden. Beachsoccer ist eine Abwandlung des Fußballspiels, die ähnlich wie Beachvolleyball auf Sand oder auf einem Sandstrand ausgetragen wird. Spektakuläre Rück- und Seitfallzieher führen beim Beachsoccer oft zum Torerfolg und sind daher der absolute Hingucker.

Offene TFV-Beachsoccer Landesmeisterschaft 2019

In diesem Jahr findet die offene Landesmeisterschaft im Beachsoccer in Ohrdruf statt. Zusammen mit dem Ohrdrufer Sportverein und dem FSV 06 Ohratal veranstalten wir das Turnier am 13.07.2019 auf dem Beachvolleyballgelände hinter der Goldberghalle in Ohrdruf. Beginnen wird die Veranstaltung um 11:00 Uhr.  Die besten Teams werden ausgezeichnet. 
Es wird der Landesmeister im Beachsoccer ermittelt, der sich für die NOFV-Meisterschaften am 27. und 28.07.2019 in Zinnowitz qualifiziert. Teilnehmen können Vereins-, Freizeit-, Schul-, Universitäts- und Breitensportmannschaften. Spielberechtigt sind grundsätzlich alle Spieler ab dem 17. Lebensjahr. Meldungen bitte über das offizielle Anmeldeformular.

Landesmeister im Beachsoccer 2018/2019 wurde der FSV Ilmtal Zottelstedt.

Ansprechpartner im Hauptamt

Norman Loose

Breitensport, Schulfußball, DFB-Projekte
Thüringer Fußball-Verband e.V.
Augsburger Str. 10
99090 Erfurt
0361 / 34767 -28
www.tfv-erfurt.de

Links zum Thema

Anmeldeformular

Downloads zum Thema

Dateiname Info Datum
Ausschreibung_TFV-Beachsoccer_LM_2019.pdf 776 KB 15.04.2019 11:02
Kurzfassung_Regelwerk.pdf 209 KB 09.05.2017 09:20